SINTAC Recycling, das führende Unternehmen im Bereich recycelter Kunststoffe und Kreislaufwirtschaftsprojekte, wächst weiter und erweitert sein kommerzielles und professionelles Netzwerk, um den europäischen Markt zu stärken und seinen Kunden weiterhin den besten Service zu bieten.

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie im März 2020 hat das Sintac-Team drei neue Mitarbeiter willkommen, um die Verkaufs- und Verwaltungsabteilungen  zu verstärken und ein professionelles Team zu bilden, das auf die Bereiche Qualität, Logistik, Vermarktung, Projekte der Kreislaufwirtschaft und grünes Marketing spezialisiert ist.

Insgesamt 27 Fachleute aus der Branche, so dass die SINTAC-Gruppe weiterhin ein führendes Unternehmen im Bereich des Recyclings von Kunststoffen ist, das das Vertrauen seiner zahlreichen Kunden in der ganzen Welt genießt und zu den konsolidiertesten in der europäischen Szene gehört.

So verstärken Elena Zurriaga als Verwaltungsassistentin, Martyna Dida als kaufmännische Assistentin und Ad Jeroen Van Goor den europäischen Handelsmarkt des Unternehmens.

In den letzten Jahren hat SINTAC Recycling ein kontinuierliches Umsatzwachstum von 30 % pro Jahr erzielt und innovative Projekte zur Förderung und Umsetzung der Kreislaufwirtschaft durchgeführt. Im Laufe des Jahres 2020 verstärkte es seine Allianz mit RIGK Deutschland, um dessen Referenz in Südeuropa und Südamerika zu werden, und übernahm die Leitung von RIGK Chile, mit dem Ziel, mit Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen auf dem Weg zur Circularity zusammenzuarbeiten, durch die Implementierung von Managementsystemen mittels Recycling für industrielle Verpackungen und landwirtschaftliche Kunststoffe, in den Bereichen Technik, Handel und Umweltkommunikation.

Ebenso steht SINTAC Recycling der nationalen Organisation CAPEC (Boxes and Pallets for a Circular Economy) vor, deren Ziel es ist, in einem Pionierprojekt in Spanien Kunststoffboxen und -paletten für die Agrar- und Ernährungswirtschaft einer neuen Verwendung zuzuführen. Schließlich ist es das einzige Kunststoffrecyclingunternehmen, das über eine eigene Agentur für Kommunikation, Bewusstsein und Umwelterziehung, Síntesis y Acción, verfügt, von der aus es Projekte zur Förderung des Umweltbewusstseins durchführt, um eine nachhaltigere Zukunft zu erreichen.

Der CEO von Sintac, Vicente Olmos, wollte “den großen Einsatz des gesamten Teams von SINTAC Recycling würdigen, der es dem Unternehmen trotz der Schwierigkeiten des globalen Marktes ermöglicht, Jahr für Jahr weiter zu wachsen und wegweisende Projekte zu fördern, die uns helfen, gestärkt aus dieser Pandemie hervorzugehen und unser Umfeld aus unternehmerischer Sicht zu verbessern”.