Das SINTAC Team hat vier neue Mitglieder

SINTAC RECYCLING feiert im Jahr 2020 sein 25-jähriges Jubiläum und behaltet sein Wachstumsniveau aufrecht. Im letzten Geschäftsjahr 2019 hat die Firma ein Umsatzsteigerung von mehr als 25% verzeichnet. Dies hat, zusammen mit der Entwicklung neuer Geschäftsprojekte, zu einer Zunahme des Fachpersonals geführt.

Aus diesem Grund wurde das SINTAC-Team mit 4 neuen Mitgliedern verstärkt: Vicente Soriano, Nuria Jericó, Lucía Olmos und José María Olmos.

Vicente Soriano studierte Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung auf Wirtschaftsprüfung und Buchhaltungsanalyse und hat sich der Finanzabteilung angeschlossen, um den Bereich Buchhaltung zu stärken. Seine 25-jährige Erfahrung im Bankwesen macht ihn zu einem Schlüsselmitarbeiter für das SINTAC-Team.

Die Abteilung für Logistik und Verwaltung wächst auch mit der Ankunft von Nuria Jericó, die ihr umfangreiches administratives und logistisches Wissen in SINTAC einbringt. Nuria ist eine Verwaltungsspezialistin, Expertin für Verkaufstechniken, Kundenservice und computergestützte Buchhaltung. Nuria hat eine umfassende Erfahrung in mehreren Unternehmen der Recyclingindustrie, darunter der deutsche multinationale Konzern Alba Group, der sich der Umwelt und der Abfallsammlung und -verwertung widmet.

Lucía Olmos wird die Abteilung „Projekte der Kreislaufwirtschaft“ verstärken. Sie hat einen Abschluss in International Business von den Universitäten der Cologne Business School (Deutschland) und der Bond University (Australien). Lucía hat für die amerikanische Beratungsfirma A.T. Kearney und das deutsche Abfallwirtschaftssystemunternehmen RIGK GmbH gearbeitet. Ihre Beherrschung von fünf Sprachen – Deutsch, Englisch und Französisch sowie Valencianisch und Spanisch – wird zur Festigung der bereits von der SINTAC aufgebauten internationalen Beziehungen beitragen.

Und schliesslich: José María Olmos, der sich dem Team für Außenbeziehungen angeschlossen hat, von wo aus er zum Verwaltungsbereich im Zusammenhang mit den strategischen Projekten der SINTAC beitragen wird. In dieser Hinsicht wird José María eine entscheidende Rolle bei der Stärkung der institutionellen Beziehungen zu den öffentlichen Verwaltungen spielen. José María istudierte chemischen Wissenschaften, zählt mit umfangreicher Berufserfahrung in den chemischen und recycling Industrien, und hat für Unternehmen wie IBERCOL, RECYTECH IBERICA, TRAGSA und VAERSA gearbeitet.

Mit diesen vier starken Erzänzungen für das SINTAC-Team, wird die nationale und internationale Expansion der Firma vorangetrieben.