Teamgeist, Widerstand und Überwindung von Widrigkeiten, waren die Schlüssel zum Erfolg.

Das SINTAC RECYCLING Rally Team hat den sechsten Platz bei der Panafrikanischen Rally 2018 erreicht. Die Kategorie SSV-BUGGY bestand aus sechs Stufen, alle liegen im Süden von Marokko und sind für ihre abwechslungsreichen Terrainarten, wie Dünengebiete bekannt.

Die Rally fand in der zweiten Septemberwoche statt. Bei der Rally erlebten die Teilnehmer die Härte und die Empfindungen der marokkanischen Etappen, auf denen die Rally Dakar stattfindet. Sie arbeiten unermüdlich und gaben ihr Bestes, um die Ziellinie des Rennens zu erreichen.

Für den CEO von SINTAC RECYCLING, Vicente Olmos, Rennfahrer von dem Team SINTAC, “die Erfahrung war härter als erwartet, aber wir sind es gewohnt als Team zu arbeiten, grosse Opfer zu bringen un dalles zu tun,was wir können. Wir kñnnen sagen, dass wir unsere gewohnten Werte bei dieser Rally angewendet haben und so hart wie wir konnten, um zu erfolgen”.

Fran Garcia, Beifahrer des SINTAC-Teams, erklärte am Ende des Wettbewerbs: ”Es war ein echter Stolz gegen professionelle Fahrer, wie Farres anzutreten, der bei der Rally Dakar Dritter wurde.“