SINTAC Recycling, führend im Kunststoffrecycling und in Pionierprojekten der Kreislaufwirtschaft, hat drei neue Fachleute in sein Team aufgenommen, um seine kommerziellen, kreislaufwirtschaftlichen Projekte und Verwaltungsbereiche weiter zu fördern und sein unaufhaltsames Wachstum als Unternehmen fortzusetzen.

María del Pino, César Ibáñez und Ángel Marcos, schließen sich dem Team von SINTAC an, welches sich der Entwicklung innovativer Projekte und Strategien zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und des Kunststoffrecyclings widmet.

Der CEO von SINTAC, Vicente Olmos, äusserte “Die große Anstrengung des gesamten Teams von Sintac Recycling hat es dem Unternehmen trotz der Schwierigkeiten des Marktes auf globaler Ebene ermöglicht, in 2020 weiter zu wachsen und innovative Projekte zu fördern.“

Er fügte hinzu: „Als Geschäftsmann ist es ein besonderer Stolz, drei neue Arbeitsplätze zu schaffen, angesichts der derzeitigen Situation von politischer und wirtschaftlicher Ungewissenheit, die der Ausbruch der COVID-19 Pandemie ausgelöst hat. Ich bin mir sicher, dass die drei neuen Kollegen uns helfen werden, unser Engagement für Qualität, Zirkularität und Nachhaltigkeit zu verstärken“.

Darüber hinaus ist es wichtig zu erwähnen, dass SINTAC Recycling im Jahr 2020 zwei Auszeichnungen erhalten hat: den „Preis für das beste nachhaltige Unternehmen in der Region von Valencia“, der von der Zeitung „Aquí Valencia“ vergeben wurde; und den nationalen Preis für SINTACs “hervorragende Leistung und enormes Engagement für die Kreislaufwirtschaft und die Unternehmensethik”, welches während der nationalen Preisverleihung der Zeitung „La Razón“ an Vicente Olmos überreicht wurde. Beide Auszeichnungen würdigen das Engagement von SINTAC, den Übergang der Kunststoffrecyclingindustrie zu einer nachhaltigeren Industrie zu fördern.

Mit der Einstellung von drei neuen Mitarbeitern und dem Erhalt von zwei Auszeichnungen, schließt SINTAC ein Jahr 2020 voller beruflicher Erfolge ab.