Das führende valencianische Unternehmen in Europa im Kunststoffrecycling SINTAC RECYCLING, hat als Aussteller an der IFAT teilgenommen, die in München stattfand.

Die IFAT findet alle zwei Jahre statt und hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1966 als Treffpunkt der Branche weltweit etabliert.

In dieser Ausgabe hat SINTAC RECYCLING außerdem seine Präsenz als offizielle spanische Tochtergesellschaft der deutschen RIGK GmbH vorgestellt, eine der wichtigsten Organisationen für das Recycling von Kunststoff- und Agrarverpackungen in ganz Europa. Unter den Parametern der richtigen Entsorgung recycelter Kunststoffe als Beitrag zu einer Kreislaufwirtschaft, und mit dem Ziel, in Spanien ein System zur Sammlung, Auswahl und Behandlung von Kunststoffen aus der Landwirtschaft einzuführen, war der Stand von RIGK und SINTAC RECYCLING der Treffpunkt für Hersteller und Unternehmer der Branche.

Der CEO von SINTAC, Vicente Olmos, war überzeugt, dass „Mit einer angemessenen Entsorgung von Kunststoffabfällen und mit einem Sammel- und Recyclingsystem, in dem die Rückverfolgbarkeit und die Qualität des recycelten Endprodukts garantiert werden, wird man zu den notwendigen Veränderungen in der Gesellschaft beitragen und werden weiterhin die enormen Vorteile genießen, Produkte mit recycelten Kunststoffen Herzustellen“.

Diese große europäische Umweltmesse, an der sich rund 3097 Aussteller aus 59 Ländern beteiligt haben, hat das Interesse von 136885 Besuchern aus 168 Ländern geweckt.