Das deutsche Unternehmen ASCON und die spanische Firma SINTAC, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, in der sie ihre technologischen Fortschritte und Services für das Recyclingmanagement und Kunststoffrückgewinnung vereinen, um gemeinsam neue Geschäftsprojekte auf europäischer Ebene zu fördern.

 

Die umfassende Beratungs- und Innovationserfahrung von ASCON in Deutschland und das hochspezialisierte Wissen im Bereich der Wiederverwertung und des Recyclings  von SINTAC in Spanien bilden zusammen eine solide Unternehmensgruppe, dessen Ziel die Implantation innovativer Verwertungs- und Recyclingsysteme in beiden Ländern ist.

In Deutschland stehen die Verwertungs- und die Recyclingprozesse in vorderster Front, jedoch ist es in Spanien ganz anders; der Sektor befindet sich in den Anfängen seiner Entwicklung.

 

Die Gründung einer Unternehmensgruppe wie ASCON-SINTAC bedeutet in der Praxis den Transfer der wichtigsten Umwelterfolge im Bereich des Recyclings auf den spanischen Markt auf dem deutschen Markt und der Transfer in das deutsche System der guten Praktiken in den Bereichen Wiederverwertung, Umweltkommunikation und soziale Verantwortung des Unternehmens auf dem spanischen Markt.

ASCON und SINTAC sind heutzutage führende Unternehmen in den Bereichen der Entsorgung und Verwertung von Abfällen  und haben eine Erfahrung von über zwanzig Jahren im europäischen Sektor und arbeiten nun zusammen, um ihre Märkte zu verbessern und ihren Kunden den besten Service zu bieten.